Drucken

JF Mücke bei Landesmeisterschaft

Die Jugendfeuerwehr Mücke konnte sich beim Kreisentscheid in Herbstein für die Teilnahme am Landesentscheid 2014 in Korbach qualifizieren (wir berichteten).

Beim Landesentscheid hat sich die Staffel einen guten 10. Platz (von 19 Staffeln) sichern können. Besonderes Lob erhielt die Mannschaft für die besonders schnelle Zeit von weniger als 13 Sekunden für die Knoten im B-Teil. Insgesamt fast fehlerfrei wurde eine bessere Platzierung nur durch die starken Leistungen der gegnerischen Mannschaften verhindert. 

Für die Anreise nach Korbach mussten die Jugendlichen und ihre Betreuer bereits früh am morgen aufbrechen, um rechtzeitig zur Eröffnung des Wettbewerbes in Korbach zu sein. Nach mehr als eineinhalb Stunden Fahrzeit meldeten die Betreuer die Mannschaft noch rechtzeitig an. Zunächst bei nasskaltem Nieselwetter konnte der Wettbewerb aber anschließend bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen durchgeführt werden.

Der Landesentscheid wurde entsprechend der Kreisentscheide wieder als Löschangriff mit Wasserentnahme Unterflurhydrant ausgeführt. Auch der Gemeindebrandinspektor Stefan Hahn nebst Frau, sowie der Kreisbrandinspektor Dr. Sven Holland waren zum Wettbewerb nach Korbach gereist, um die Mannschaften aus Mücke, bzw. dem Vogelsberg entsprechend anzufeuern.

   

Weitere Erfolge für den Vogelsbergkreis konnten die Gruppen-Mannschaften aus Gemünden-Ehringshausen (Platz 8), sowie die Mannschaft aus Homberg/Ohm-Maulbach (Platz 2) erreichen. Wir gratulieren den Kameradinnen und Kameraden recht herzlich, und wünschen weiterhin alles Gute bei Wettbewerben!

Hier ein Link zu den Siegerlisten auf der Seite der Hessischen Jugendfeuerwehr.

 

Notrufnummern

Feuerwehr

112

Rettung

112

Polizei

110

Wer ist online

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2